Header Bild

Universitätsbibliothek und Archiv

Nehmende Fernleihe

Die nehmende Fernleihe dient zur Versorgung mit Informationsträgern, die an der Montanuniversität Leoben nicht vorhanden sind. Die gewünschte Literatur wird bei Partnerbibliotheken weltweit bestellt.

Bestellung

Fernleihbestellungen können ausschließlich in schriftlicher Form oder persönlich zu den Öffnungszeiten abgegeben werden. 
Bei Fernleihe von Büchern ist eine Registrierung als Benutzer der Bibliothek (Stammdatenblatt) Voraussetzung.

Bitte prüfen Sie, ob das gewünschte Dokument in Leoben (Aleph - Katalog) vorhanden ist. Beachten Sie auch die Möglichkeiten unserer  elektronischen Zeitschriftenbibliothek und der nutzbaren Volltextdokumente ( BUGL).

Bitte übermitteln Sie Literaturangaben möglichst vollständig. Sie erleichtern und beschleunigen damit die Bearbeitung.

Lieferung

Die Lieferzeit hängt von der liefernden Institution ab und ist daher unterschiedlich. Bei Einlangen der Lieferung erfolgt eine Verständigung bzw. Zusendung des Dokumentes. 

Fristen

Die Leihfrist richtet sich nach der liefernden Bibliothek, sie ist unbedingt einzuhalten.

Gebühren

Die anfallenden Kosten werden dem Besteller/der Bestellerin weiterverrechnet!
Grundsätzlich erfolgt die Verrechnung über eine Organisationseinheit. 
Die Gebühren werden quartalsweise abgerechnet.
Die genauen Tarife sind in der Gebührenordnung festgelegt!
Privatpersonen bezahlen bei Abholung der bestellten Literatur in bar oder nach Rechnungserhalt über unsere Bankverbindung.